Auslandspraktika

 

Seit dem Schuljahr 2009/2010 bietet die Europaschule Troisdorf Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 11 die Möglichkeit, ein zweiwöchiges Praktikum im Ausland in einer öffentlichen Einrichtung oder in einem internationalen Unternehmen zu absolvieren. In dieser Zeit haben Praktika in Norwegen, den Niederlanden, Belgien, Irland, Spanien, Tschechien, Indien und England stattgefunden.

Seit 2013 fahren regelmäßig ca. 12- 16 interessierte Schüler*innen zu einem 2-wöchigen Praktikum nach Hockley (GB). Die Fahrt ist begleitet, die Schüler*innen arbeiten dort als „Learning-Support-Assistants“ an der Greensward Academy bzw. der Plumberow Primary School. Anschließend präsentieren sie dann ihre Erfahrungen in der Schule vor dem zehnten Jahrgang, die Englandpraktikanten tun dies in englischer Sprache.

Bis 2017 fand das Praktikum in den Wochen vor den Osterferien statt. Seit 2018 liegt es in den Wochen vor den Sommerferien.

Da es nicht einfach ist, im Ausland Unternehmen oder Institutionen zu finden, die bereit sind, Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen, ist die Schule sehr daran interessiert, wenn Eltern unserer Schüler Kontakte ins europäische Ausland vermitteln können.