Planung des Unterrichts in der Sekundarstufe I ab dem 22. Februar 2022

Planung des Unterrichts in der Sekundarstufe I ab dem 22. Februar 2022

Die Klassen 5 bis 9 bleiben bis auf weiteres im Distanzunterricht.


Die Jahrgangsstufe 10 zählt zu den Abschlussklassen und darf wieder im Präsenzunterricht beschult werden.

Wesentliches Ziel des am 22. Februar einsetzenden Unterrichts soll die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung sein. Neben den weiterhin gültigen Hygieneplan werden weitere Rahmbedingungen (basierend auf der Schulmail) für den Präsenzunterricht festgelegt:

• Die äußere Differenzierung wird in Deutsch, Englisch und Mathematik aufgehoben. Jeweils eine der fünf Fachlehrerinnen bzw.     Fachlehrer des Jahrgangsteams übernimmt eine Klasse 10 fest in ihrem/seinem Fach.

• Der Unterricht in diesen Fächern wird in zwei etwa gleichstarken Gruppen basierend auf der Klassenzugehörigkeit binnendifferenziert erteilt. Die Fachgruppen werden vom Fachlehrer aufgeteilt und sind für die Dauer der Maßnahme fest.

• Der Unterricht erfolgt jeweils für eine Doppelstunde pro Fach.

• Eine weitere Doppelstunde arbeitet jede Gruppe selbstständig (Aufsicht führt der/die nicht im Fachunterricht eingesetzte Lehrer*in des Jahrgangsteams) im jeweiligen Fach. Material und Aufgaben stellen die Fachlehrer*innen. Während die eine Gruppe
Unterricht hat, findet für die zweite Gruppe parallel das selbstständige Arbeiten in der Schule statt.

• Neben den ZP-Fächern finden Spanisch, Latein, Französisch und Sport mit jeweils einer Doppelstunde statt. Da in den Sprachen eine Aufteilung auf die einzelnen Klassen nicht realisierbar ist, findet der Unterricht in großen Räumen unter dem Einhalten der größtmöglichen Distanz statt.

• Chemie findet wie die ZP-Fächer binnendifferenziert einstündig in einer halben Klassengruppe statt. Eine weitere Stunde wird unter Aufsicht einer Fachlehrerin /eines Fachlehrers gearbeitet. Es gelten die organisatorischen Rahmenbedingungen wie in den ZP-Fächern.

• Dem beiliegenden Stundenplan ist zu entnehmen, dass sich der Unterricht auf drei Vormittage (Ausnahme der Freitagnachmittag) konzentriert. Damit findet der Distanzunterricht in den anderen Fächern an den verbleibenden Tagen und den beiden Nachmittagen statt.

• Schülerinnen und Schüler, die nicht am Präsenzunterricht in den oben genannten Fächern teilnehmen, arbeiten selbstständig im Distanzunterricht.

• Entsprechend der Schulmail wurde die Zahl der Klassenarbeiten in der Klasse 10 auf zwei pro Fach begrenzt. Davon darf die Prüfungsarbeit in Deutsch, Englisch und Mathematik als eine der zwei Arbeiten gezählt werden.

Das Tragen von medizinischen Masken (OP, besser FFP 2) ist auf dem gesamten Schulgelände Pflicht!

Stundenplan der Jahrgangsstufe 10

 

Zurück