von Holger Hardt 0

Ab dem kommenden Montag, den 31.5., wird in allen Schulen wieder durchgängig Präsenzunterricht erteilt werden, sofern die 7-Tage Inzidenz für Covid19-Erkrankungen im betroffenen Kreis stabil unter 100 liegt. Dies ist für den Rhein-Sieg-Kreis der Fall.

Daher wird auch die Europaschule zu diesem Zeitpunkt wieder in den Normalbetrieb zurückkehren. Das bedeutet, dass der Unterricht nach dem ursprüngliche Stundenplan in den vollständigen Klassen oder Kursen erteilt wird. Auch die Mischung der Lerngruppen wird in allen Fächern und Angeboten wieder stattfinden. Ein Betreuungsangebot ist daher nicht mehr erforderlich.

von Holger Hardt 0

Auf diesem Wege suchen wir interessierte Eltern, Großeltern oder Gartenfreunde, die unsere Schule bei der Pflege unseres Schulgartens unterstützen wollen. Unser Garten hat eine lange Tradition und ist über viele Jahre zu einer schönen Oase gewachsen, die auch für Unterrichtseinheiten oder Projekte genutzt wird. Leider braucht es fleißige Hände, die regelmäßig für einen gepflegten Zustand des Schulgartens sorgen....

von Redakteur 0

Liebe Eltern,

gestern wurde gesetzlich eine bundesweite verbindliche "Notbremse" verabschiedet. Diese führt auch zu weitergehenden Maßnahmen im Schulbetrieb, sollte eine kreisweite Inzidenz von 165 an 3 Tagen in Folge überschritten werden.

zum Elternbrief bitte hier hier klicken.