Die individuelle Schullaufbahn in der Sekundarstufe I

Im Laufe der Sekundarstufe I treffen die Eltern und Erziehungsberechtigten gemeinsam mit ihren Kindern Entscheidungen, die die Schullaufbahn individuell prägen. Bei diesen Entscheidungen werden sie beratend von Seiten der Schule unterstützt.

Bereits bei der Anmeldung an der Europaschule kann eine der Profilklassen gewählt werden. Ein späterer Wechsel ist in der Regel nicht möglich.

Am Ende der Klasse 5 wird ein Wahlpflichtfach gewählt. Das Wahlpflichtfach zählt zu den Hauptfächern und wird bis zum Ende der Klasse 10 dreistündig pro Woche unterrichtet.

In den Klassen 5 bis 8 gibt es auch noch Arbeitsgemeinschaften, die in der Regel frei gewählt werden können.
In den Klassen 8 bis 10 gibt es drei weitere Wahlstunden im Stundenplan, die Ergänzungsstunden. Neben der zweiten oder dritten Fremdsprache werden hier fach-unabhängige Themen angeboten.
Gewählt wird am Ende der Klasse 8 für die letzten beiden Jahre der Sekundarstufe I zwischen den drei Fächern Kunst, Musik und Textilgestaltung.

Die Laufbahn der Kinder unterscheidet sich nicht nur durch Wahlmöglichkeiten der Eltern und ihrer Kinder, sondern auch durch Entscheidungen der Fachlehrerinnen und Fachlehrer sowie der Zeugniskonferenz.

In den Klassen 5 und 6 gibt es Förder- und Forderunterricht, kurz "FöFo" genannt. Förderung, um schwachen Kindern zu helfen, Forderung, um starken Kindern zusätzliche Möglichkeiten zu geben. Die Entscheidung, wo ihr Kind eingeteilt wird, richtet sich nach dessen individuellen Bedarf und wird von der Zeugniskonferenz getroffen.
In den Fächern Englisch, Mathematik (ab Klasse 7), Deutsch (ab Klasse 8) und Chemie (ab Klasse 9) weist die Zeugniskonferenz die Schülerinnen und Schüler Grund- und Erweiterungskursen zu. Diese Entscheidung wird leistungsabhängig getroffen und kann mit Beschlüssen der Zeugniskonferenz im Laufe der Schuljahre entsprechend dem aktuellen Leistungsstand korrigiert werden.

 

 

Lehrpläne

Deutsch
Gesellschaftslehre
Naturwissenschaften
Mathematik
Englisch
Arbeitslehre
Musisch-künstlerischer Bereich
Religionslehre/Philosophie
Sport
Wahlpflichtunterricht
Ergänzungsstunden
Muttersprachlicher Ergänzungsunterricht