Schulpflegschaft

Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft besteht aus den gewählten Vertreterinnen und Vertretern der einzelnen Klassen- und Jahrgangspflegschaften.

Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern gegenüber der Schulleitung und den anderen Mitwirkungsgremien bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit an der Europaschule. Ziel der Arbeit der Schulpflegschaft ist dabei, die Kooperation und Kommunikation an der Schule zu fördern. Hierzu finden regelmäßig Schulpflegschaftssitzungen statt, in denen informiert und diskutiert wird, Vorschläge gemacht und Beschlüsse gefasst werden.

Die Schulpflegschaft wählt die Elternvertreterinnen und -vertreter für die Schulkonferenz, dem wichtigsten Gremium der Schule. Die Schulpflegschaft kann eigene Anträge an die Schulkonferenz richten.

Das Schulgesetz regelt das Mitspracherecht der Eltern. Durch das Engagement der Eltern lässt sich vieles anregen und verändern.

Bei Fragen, Anregungen, Hinweisen etc. nehmen Sie bitte gerne Kontakt zu uns auf:

schulpflegschaft@europaschule-troisdorf.de

Ulla Sieburg-Gräff, Schulpflegschaftsvorsitzende des Schuljahres 2019/20

Nicole Behrendt, Tanja Hanekamp-Chmielewski und Monika Kapellen, stellvertretende Schulpflegschaftsvorsitzende des Schuljahres 2019/20